In welchem Jahr fand der erste Zionistenkongress unter der Leitung Theodor Herzls in Basel statt?

Richtig, 1897.

Mit dem ersten Zionistenkongress 1897 in Basel wurde die Zionistische Bewegung gegründet, ihr Vorsitzender sollt der Wiener Journalist Theodor Herzl werden, der sich seit dem antisemitischen Dreyfus-Prozess im Jahr 1894 in Paris vollends der Schaffung eines jüdischen Staates verschrieben hatte. Herzl starb 1904 und erlebte die Realisierung seines Traumes nicht mehr.