Wer machte 1937 den Vorschlag, 70% vom Mandatsgebiet Palästina den Arabern zu überlassen?

Falsch.

Das Sykes-Picot-Abkommen aus dem Ersten Weltkrieg war ein Geheimabkommen zwischen Frankreich und Großbritannien. Darin wurden die Einflusszonen im Nahen Osten vereinbart, die nach einem zu erwartenden Zusammenbruch des Osmanischen Reiches für eine neue Nachkriegsordnung sorgen sollten